HowTo ·Serie ·Tipps&Tricks

Webservice mit SAP AS JAVA – Teil 5

Teil 5 – Webservice Debugging

Debug4


Inhalt

  1. Webservice Debugging

Webservice Debugging

Debug
Debug – Java EE Perspective

Öffnen Sie die Klasse MessageOfTheDayBean. Und Wählen Sie dann im Kontextmenü des Debuggereintrages Debug Configurations… .

Debug_2
Debug – Neue Debugger Konfiguration anlegen

 

Debug_3

Debug – Wizzard neue Debugger Konfiguration

Geben Sie den Server Namen des SAP AS JAVA sowie den PORT an.

Klicken Sie APPLY und CLOSE.

Öffnen Sie die Klasse MessageOfTheDayBean.java und den Web Services Explorer.

Debug_4
Debug – JVM Verbinden

Der Debugger verbindet sich nun automatisch mit der JVM des SAP AS Java.

Debug_5

Diese Schaltfläche beendet die Verbindung.

Debug_6

Diese Schaltfläche stoppt die JVM und der Server muss neu gestartet werden!

Debug_7

Debug – Toggle Breakpoint

Wechseln Sie in die Klasse MessageOfTheDayBean.Java und setzen Sie einen Breakpoint.

Debug_8
Debug – WS Explorer

Starten Sie den Request an den Service!

Debug_9
Debug – JVM Source Code

Der Debugger meldet sich und hält in Zeile 23!

Mit F8 setzen Sie die die Ausführung fort.

Geschafft!


ENDE!


 

Schreibe einen Kommentar